Navigation

Sie sind noch kein Mitglied der Kolpingsfamilie Oesede? Dann informieren Sie sich gerne!

Informationen zum aktuellen Vorstand - siehe Gruppen | Vorstand

Mitgliederversammlung 2022

Tagesordnung:
1. Begrüßung (Vorstandsteam, A. Schierhölter-Weber)
2. Geistliche Begleitung (Pf. Reinhard Walterbach)
- Begrüßung und Gedenken der Verstorbenen -
3. Protokoll der Generalversammlung 2019 (Janine Debbrecht)
4. Jahresberichte 2019/2020, 2020/2021, 2021/2022 (Janine Debbrecht)
(Entlastungen der einzelnen Jahre)
5. Kassenberichte 2019, 2020, 2021 (Ewald Broxtermann)
(Entlastung der einzelnen Jahre)
6. Berichte Kassenprüfer
7. Neue Beitragsordnung des Kolpingwerkes ab 2023 (Ewald Broxtermann)
8. Entlastungen des Vorstandes
9. Neuwahlen (Vorstand insgesamt)
10. Verschiedenes

- Der Vorstand -

Protokoll der Generalversammlung vom 29.03.2019
1) Begrüßung
Annemarie Schierhölter-Weber begrüßt alle Anwesenden recht herzlich.
2) Geistliche Begleitung und Gedenken der Verstorbenen
Pastor Walterbach begrüßt die Teilnehmer recht herzlich.
Er sagt ein paar Worte über die Zukunft der Kirche, in denen auch vorkommt, dass die Frauen auch in höheren Stellungen eingesetzt werden sollten.
Im Anschluss daran wird den verstorbenen Kolpingmitgliedern gedacht.
3) Protokoll der Generalversammlung 2018
Janine Debbrecht verliest das Protokoll der Generalversammlung 2018. Es wird einstimmig genehmigt.
4) Jahresbericht 2018/2019
Janine Debbrecht verliest den Jahresbericht 2018/2019. Annemarie Schierhölter-Weber untermalt diesen mit einigen Fotos.
5) Kassenbericht
Der Kassierer Ewald Broxtermann erläutert den Kassenbericht für das Geschäftsjahr 2018. Das Jahr hat mit einem Verlust von 776,40€ abgeschlossen. Aufgrund des schlechten Wetters war der Ertrag des Bierstandes während der Oeseder Kirmes mit 377 € (Vorjahr ca. 890 €) weit unter Durchschnitt der letzten Jahre und damit ein wesentlicher Faktor für das negative Ergebnis. Aus dem Erlös des Bierstandes auf der Oeseder Kirmes konnte eine Spende in Höhe von 765 € nach Afrika an das Furaha Phönix Kinderdorf überwiesen werden. Die zwei örtlichen Kindergärten erhielten aus dem Erlös der beiden Gebrauchtkleidersammlungen Spenden in Höhe von insgesamt 787,73 €.
6) Bericht der Kassenprüfer
Kassenprüferin Gertrud Sieker berichtet von einer gutgeführten Kasse und teilt der Versammlung mit, dass sie und der weitere Kassenprüfer Burkhard Hahn bei der Kassenprüfung keinerlei Beanstandungen festgestellt haben.
7) Entlastung des Vorstandes
Antonius Unland stellt den Antrag, den Vorstand und den Kassierer zu entlasten:
Die Versammlung einigt sich auf Stimmabgabe durch Handzeichen.
Teilnehmer: 25 Ja: 19 Nein: 0 Enthaltungen: 6
Der Vorstand bedankt sich für das Vertrauen.
8) Neuwahlen
Das Vorstandsmitglied Daniela Spittler tritt nicht mehr an. Ein(e) Nachfolgekanditat(in) steht nicht zur Verfügung.
Die Position des Kassierers muss neu besetzt werden; Ewald Broxtermann tritt zur Wiederwahl an.
Die Kassenprüferin Gertrud Sieker scheidet turnusmäßig aus; neu zur Wahl stellt sich Georg Herkenhoff.
Annemarie bedankt sich herzlich bei Gertrud und Daniela, die leider nicht anwesend ist, mit einem kleinen Präsent. Wolfgang Spittler wird es Daniela übergeben.
In diesem Zusammenhang dankte Sie auch allen Mitgliedern, die im Laufe des Jahres die verschiedenen Aktivitäten der Kolpingfamilie mit Rat und Tat unterstützt haben, sei es bei den Kleidersammlungen, bei der Mitarbeit im Bierstand auf der Oeseder Kirmes oder beim Besuchsdienst der Geburtstagsjubilare.
Die Versammlung einigt sich auf Stimmabgabe durch Handzeichen.
Kassierer (Ewald Broxtermann)
Teilnehmer: 25 Ja: 24 Nein: 0 Enthaltungen: 1
Kassenprüfer (Georg Herkenhoff)
Teilnehmer: 25 Ja: 24 Nein: 0 Enthaltungen: 1
Alle Kandidaten nehmen die Wahl an.
9) Mitgliedsbeiträge
Nach einer kurzen Diskussion stimmt die Versammlung per Handzeichen ab, dass die Mitgliedsbeiträge vorerst nicht erhöht werden sollen, da man sich im Vergleich zu den angrenzenden Kolpingsfamilien beitragsmäßig im oberen Drittel befindet.
Teilnehmer: 24 Ja: 22 Nein: 2 Enthaltungen: 0
10) Verschiedenes
Kontoführungsgebühren
Trotz der Einführung von Kontoführungsgebühren bei der Sparkasse Osnabrück (Hochrechnung ca. 200€ im Jahr) wird nach kurzer Diskussion ein Bankwechsel nicht befürwortet; das Thema soll aber im Vorstand weiterverfolgt werden.

Termine: Gründonnerstag, Osterfeuer, Putzaktion Haus Brinke, Halbtagesfahrt Mettingen, Pfarrfest St. P&P, Eine–Welt–Dinner.

Die neue Satzung ist vom Kolpingwerk Deutschland genehmigt.
Annemarie Schierhölter-Weber bedankt sich bei den Anwesenden der Versammlung für die rege Teilnahme und wünscht allen einen guten Heimweg.

Die Generalversammlung endet gegen 21.30 Uhr.

Treu Kolping,
Janine Debbrecht

« zurück