Navigation

Sie sind noch kein Mitglied der Kolpingsfamilie Oesede? Dann informieren Sie sich gerne!

Informationen zum aktuellen Vorstand - siehe Gruppen | Vorstand

Kolping-Gedenktag

51 Jungen, überwiegend Aidswaisen, haben hier ein Zuhause und die Möglichkeit, zur Schule zu gehen. In der Freizeit haben sie Zeit für Hobbys, lernen den Umgang mit Haustieren und die Selbstversorgung aus einem eigenen Garten.
Gleichzeitig wurden Bartelt und Hempen ausgediente Hörgeräte mitgegeben, die Marius Kleinheider, Inhaber der Firma Kleinheider Hörsysteme, für den Verein sammelt. Die Hörgeräte werden nach Kenia geschafft, vor Ort durch eine Fachfrau überholt, und bedürftigen Menschen zur Verfügung gestellt.
Während der Feierstunde ehrten der Vorstand und der als Gast anwesende Diözesanpräses Reinhard Molitor langjährige Aktivisten mit Urkunden und Ehrennadel des Kolpingwerkes:
für 25 Jahre Mitgliedschaft: Meike und Carsten Luttmann;
40 Jahre: Antonius Riedmann, Georg Herkenhoff;
60 Jahre: Reinhard Haunhorst, Günther Rolf, Horst Rümke, Reinhold Unland, Wilhelm Suerbaum, Friedrich Tiemann,
65 Jahre: Walter Averdiek, Konrad Pohlmann, Josef Rohling, Otto Sieker;
70 Jahre: Hubert Licher, Clemens Unland und Helmut Vinke.

« zurück